Weingut

Der Wein, die Botschaft des Winzers

Die Domaine Croix Duplex befindet sich unterhalb des Bahnhofs von Grandvaux, im Herzen des Lavaux, einem Weinberg mit Terrassen, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, und genießt ein außergewöhnliches Panorama. Seine große Terrasse und Veranda bieten einen atemberaubenden Blick auf den See, die Berge und den terrassenförmig angelegten Weinberg.

Im Winter genießen Sie das Kaminfeuer im Weinkeller. Es sind nicht weniger als 14 Rebsorten – aus den Appellationen Villette, Epesses, Calamin, St-Saphorin, Bonvillars, Ollon und Yvorne -, zu deren Entdeckung Sie die Domaine Croix Duplex einlädt.

31 Gewächse, die in einem warmen und geselligen Rahmen verkostet werden können.

Unsere Weinberge

Bis heute erstreckt sich unser Weingut über etwa 30 Hektar, die ungleichmäßig über verschiedene Waadtländer Weinregionen verteilt sind
die wir Sie einladen, durch diese Präsentation zu entdecken.

Dank der Größe und Verteilung unserer Ländereien können wir Ihnen eine breite Palette an Weinen sowohl im Weiß- als auch im Rotweinbereich anbieten.


Die 3 Generationen

Das Abenteuer der Domaine Croix Duplex begann im Jahr 1929. Samuel Vogel verliebte sich in die Region Lavaux, so dass er seine deutschsprachige Heimat verließ, um sich auf den Höhen des Dorfes Grandvaux niederzulassen. Er erfüllt sich seinen Traum, Winzer zu werden. Er baute sein Haus und später einen Weinkeller, in dem er die Weine, die er eifrig herstellte, mithilfe seiner zahlreichen Lektüre über Weinbau und Önologie zu Wein verarbeitete.

Jean und seine Frau Marlyse, die das Weingut seit 1973 leiten, arbeiten hart daran, das kleine Familienunternehmen weiterzuentwickeln. Bereits 1975 kaufte das junge Paar seinen ersten Weinberg in Epesses. Diese wird den Beginn der Entwicklung der Domaine Croix Duplex markieren.

Nach einem reichen und leidenschaftlichen Werdegang übergeben Jean und Marlyse die Schlüssel des Weinguts an ihre beiden Kinder. Simon, der Älteste, der in Marcelin ein Diplom für Weinbau und in Changins ein Diplom für Önologie erworben hatte, ging für zwei Jahre in die Deutschschweiz, um sich dort seine Sporen zu verdienen.

Seine Schwester Maude, die in Marcelin ein Diplom in Weinbau erworben hat, arbeitet zehn Jahre lang auf den steilen Hängen des Lavaux, bevor sie ihre Kenntnisse im Verkauf und später in der Kommunikation perfektioniert. Sie schloss sich 2008 dem Abenteuer an.

Maude & Simon

Bruder und Schwester arbeiten zusammen, um die Domaine Croix Duplex am Leben zu erhalten und die Traditionen und Werte fortzuführen, die ihnen von ihrem Großvater, dem Gründer des Familienunternehmens, eingeimpft wurden.

Simon hat eine echte Leidenschaft für die Önologie, die sich in der Qualität der Weine der Domaine Croix Duplex widerspiegelt.

Maude ihrerseits freut sich darauf, Ihnen bei Ihrem Besuch auf der Domaine Croix Duplex die Früchte ihrer Produktion zu präsentieren.